Press News

Newest News & Informations.

  • Erstellt am 20.12.2015

  • Our current News - always on Google Plus.

Our current Newsfeed Google +.

Meet Us @ Imex - Halle 8, Stand F100

  • Erstellt am 19.04.2016

  • Meet us @ IMEX a. Main 19.04.-21.04.2016 Halle 8, Stand F100.

Holography/Virtual & Augmented Reality together with VisitBerlin and an original Trabi.
Link To us @ Imex.

Fashion Week Berlin/Fashion Tech Speech.

  • created on 20.1.2015

  • Sven Schreiber`s speech about VR/AR, 360° 3D-movies and the world´s first Cardboard, developed in 2013 (Refugio3D) @ Fashion Tech/Fashion Week Berlin.

Holodeck-Technologies versus Fashion – a speech from Sven Schreiber.

World´s first mobile CardboardVR Refugio3D (Inventor), upcoming SamsungGearVR/OculusRIFT, successfull Augmented Reality for the mass, 3D-animated cloth in standard PDF (yes ;-)) AND 360° 3D – TV for Fashion.

More informations at: http://fashiontech.berlin/

Bonn bucht VR-Experte Sven Schreiber für Beratung und "hands on technology".

  • Erstellt am 20.1.2015

  • Sven Schreiber zeigt auf Einladung der GIZ GmbH und des Bundesinnenministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung neue Technologien und Patentverfahren.

Starkes Interesse in Bonn für international verwertbaren Technologien der Progressive3D GmbH.


Unser e- & mLearningprojekt Sage Femme Zone für Westafrika
Digital wirkt!
Das Potenzial des Einsatzes digitaler Medien für eine verstärkte Zusammenarbeit mit der Wirtschaft Thementag am 12. November 2014 in Bonn, 10.00 – 16.00 World Conference Center Bonn, Raum ABC, Platz der Vereinten Nationen 2.


Mitarbeiter des BMZ probieren neue Ansätze des Lernens.
Die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH, ca. 17.000 Mitarbeiter weltweit mit Sitz u. a. in Bonn) und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hatten Medienarchitekt und Künstler Sven Schreiber von der Kreativ- und Produktionsagentur SchreiberFriends.com und der Patentfirma Progressive3D GmbH für die Präsentation und Beratung von neuen Technologien gebucht.


Pappe wirkt – erstaunlich, die weltweit erste Virtual Reality Pappbrille für den Einsatz weltweit.
Gezeigt wurden u. a. die neuartigen Technologien wie Virtual Reality & Augmented Reality Brillen (aktuelle Facebook/OculusRIFT, Dive, Refugio3D (VR aus Pappe!), Epson Moverio BT200 usw.), sondern auch z. B. das von der Progressive3D GmbH und GIZ GmbH erstellte Kameroner Projekt "SageFemmeZone", dass u. a. nicht nur ein mobile learning tool darstellt, sondern auch den Social Media Aspekt in West-Afrika verfolgt und andere Innovationen.


Begeisterung bei BossHoss, Wendler, GZSZ, ePlus, Deutsche Post und Co.

  • Erstellt am 26.11.2014

  • Sven Schreiber zeigt begeistert die Refugio3D bei Vorträgen und Veranstaltungen.

Musik- wie Businessprofis (hier: Wendler) begeistern sich für die Möglichkeit, 360° 3D-Lifeaufnahmen in einer Pappbrille mit eigenem Smartphone darzustellen.

Sven Schreiber begeistert auf diversen Veranstaltungen und Vorträgen (u. a. bei einem internationalen Ölkonzern, bei ePlus/Telefonicá und bei einem deutschen Musikaward) mit seinen neuen Technologien und Möglichkeiten.


Auch das bekannte Serienformat GZSZ war dabei.


Ein Foto für die Presse.


The BossHoss.


Bundesverband GAME.


Vertriebsleiter Deutsche Post.


Intensive Gespräche.

IFA - Das Erste goes Augmented Reality

  • Erstellt am 03.09.2014

  • Sven Schreiber zusammen mit den Schauspielern bei den Aufnahmen.

Das Erste goes Augmented Reality auf der IFA 2014.

Nach dem durchschlagenden Erfolg auf der letzten IFA mit der Augmented Installation zu Tatort und Polizeiruf 110 - und mehr als 5.2 Millionen Facebookbewegungen – präsentiert Das Erste Deutsche Fernsehen noch einmal das preisgekrönte Film-Augmented Reality-Erlebnis auf der IFA 2014. Für die Umsetzung wurde wieder die Progressive3D GmbH und Kreativagentur SchreiberFriends beauftragt.

In diesem Jahr kommen die Fans von „Verbotene Liebe“, „Sturm der Liebe“ und „Rote Rosen“ voll auf ihre Kosten:

Tauchen Sie in die Welt der drei Serien ein und agieren Sie direkt mit den "Verbotene Liebe"-Darstellern Miriam Lahnstein, Wolfram Grandezka und Florian Wünsche, mit "Sturm der Liebe"- Star Melanie Wiegmann oder Jenny Jürgens, Klaus Zmorek und Hakim-Michael Meziani von „Rote Rosen“.

Kommen Sie vom 05.09-10.09.2014 am Stand des Ersten in Halle 2.2 auf der Internationalen Funkaustellung (IFA) vorbei und lassen Sie sich verblüffen!

Weitere Informationen (und Bilder und Videos) finden Sie auf:

Link zu dailys.daserste.de
Link zu progressive3d.com

Augmented Reality: Eine digitale Verbindung von realen (Live-)Bild oder Video wird mit der künstlichen Realität aus dem Computer glaubhaft vermischt und eine glaubhafte Interaktion erzeugt wodurch das Immersionsgefühl des Zuschauers (es ist „echt“) gesteigert wird – oder neue Möglichkeiten in der Verbindung Mensch-Maschine eröffnet werden (Effizienzsteigerungen).

Gute Unterhaltung wünscht auch dieses Jahr wieder das Progressive3D-Team!
Weitere Fragen?
Sehr gern unter:
Ansprechpartner: Sven Schreiber
Progressive3D GmbH
Email: contact@progressive3d.com

re:publica 2014 Begeisterung

  • Erstellt am 08.05.2014

  • Internationale Begeisterung auf einer der weltweit bedeutendsten Veranstaltungen der digitalen Gesellschaft für Virtual Reality/AR am Stand von „gig Makerspace“ (GIZ GmbH) mit Sven Schreiber.

Re:Publica 2014: Derwisch der Datenbrillen (RBB Online).

Einmal im Jahr findet einer der international gesellschaftlich bedeutendsten Veranstaltung von digitaler Gesellschaft , Netzaktivisten und Netzpolitik in Berlin zusammen, um über z. B. Netzneutralität, Trends und Technologien, NSA und Co. zu sprechen. Dieses Jahr mit dem Thema Netzsicherheit. Sogar US-Sänger „David Hasselhoff“ war dabei und gab sein Bestes.

Geschäftsführer Sven Schreiber wurde dieses Jahr von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) zur re:publica eingeladen, um einen Vortrag auf dem „gig Makerspace“ zu halten. Ohne Monitor, ohne Ton aber mit viel Spaß und massiver Hardware (Facebooks Datenbrille, Augmented Reality Datenbrille(n), VR-Pappbrille, Handsensoren und natürlich das 3D-PDF/WebGL Technologie ging es dann ungeplant fast vier Stunden zur Sache.

Was klein startete, wurde schnell zur Bewegung von hundert Menschen vor Ort und die Nachbarstände halfen, die Flut von Interessierten zu kanalisieren.


Was genau passierte, lesen Sie in einem ausführlich und lebhaft beschrieben Bericht des RBB Online unter: Link zum Beitrag

Re:publica: Link zur Re:Publica

Gold for the first German TV

  • created on 21.03.2014

  • Gold for the first German TV.

Golden Award for the first German TV Tatort/Polizeiruf 110 Augmented Reality.

For the 30th anniversary of the ITVA-Awards for Mediaprojects the company SchreiberFriends.com, agency for creativity and production of digital innovations, and Progressive3D GmbH has been awarded with the “Exceptional Price for Augmented Reality”: For the idea and realization of the Augmented Reality Installation of the oldest and most successful German criminal series, “Tatort” and “Polizeiruf 110”.

Assigned by the The German TV Channel “Das Erste Deutsche Fernsehen”. Augmented Reality: A digital connection between real (live) pictures and videos and computer generated content, in this case e.g. with the commissioners of “Tatort” Boris Aljinovic and Dominik Raake.

The real visitors at the IFA 2013 could play and pose with them and get some photos, published at Facebook with more than 5.2 Mio clicks within six days. Architect of media, artist and Managing Director Sven Schreiber receives the award on March 21st 2014 at castle Wartburg in a ceremony.

Watch the video at www.progressive3d.com
Tatort Screen
Medienboard Managing Director Elmar Gigglinger and Creative Director Sven Schreiber at virtual Tatort Berlin stars.

Nomininated for the ITVA Award 2014!!!

  • created on 14.03.2014

  • Its brilliant: Our 25th Award! Augmented Reality for the TV-Channel Das Erste and the „Tatort“ at the IFA 2013.

Its brilliant: Our 25th Award! Augmented Reality for the TV-Channel Das Erste and the „Tatort“ at the IFA 2013

For the 30th anniversary of the ITVA-Awards for Mediaprojects the company SchreiberFriends.com, agency for creativity and production of digital innovations, and Progressive3D GmbH is nominated for one of the first prizes: For the idea and realization of the Augmented Reality Installation of the oldest and most successful German criminal series, “Tatort” and “Polizeiruf 110”. Assigned by the The German TV Channel “Das Erste Deutsche Fernsehen”.

Augmented Reality: A digital connection between real (live) pictures and videos and computer generated content, in this case e.g. with the commissioners of “Tatort” Boris Aljinovic and Dominik Raake. The real visitors at the IFA 2013 could play and pose with them and get some photos, published at Facebook with more than 5.2 Mio clicks within six days.

ARD Prototyp Architect of media, artist and Managing Director Sven Schreiber receives the award on March 21st 2014 at castle Wartburg in a ceremony. More at www.progressive3D.com

About ITVA-AWARD:
Since 30 years outstanding media productions of the sectors installations, Image- and Marketingfilms, Films and interactives are distinguished, e.g. installations from Deutsche Bahn AG, Bundesdruckerei, Fox Mobile, Siemens, Thyssenkrupp and more big companies.

The Event is joined by institutions, productions, deliverers, Fox Mobiles, producers, cameramen, consultant, authors and else. The ITVA has themselves established by the years and created a brand as a kind of seal of approval.

Realisation:
SchreiberFriends.com as the agent of production and creativity for innovative Technologies.
Progressive3D Gmbh (www.progressive3d.com as a supplier of the energie-saving 3D-patent technologie
Contact and questions we like to answer soon.

SchreiberFriends.com
Agentur für visuelle und innovative Kommunikation
Schräger Weg 32
14469 Potsdam
Tel.: 02373-890 / Mobil: 0179-878 9 210
Email: Schreiber@SchreiberFriends.com

Vortrag und Ausstellung neuer Technologien im Eventbereich in Berlin.

  • Erstellt am 10.03.2014

  • Vortrag und Ausstellung über neue Technologien im VR/AR-Bereich für den Event und Messebereich von Sven Schreiber in Berlin am 04.04.2014.

Berlin, 04.04.2014 EventWerker Treffen @ palisa.de: Vortrag zu Virtual Reality Technologie im beeindruckenden Industriedenkmal.

Fachvortrag und Ausstellung mit Testen von „heißer“ Virtual Reality Technologie: Unser EventWerker Sven Schreiber zeigt uns am Freitagabend 04.04.2014 um ca. 19:30 Uhr diverse Reallife-Beispiele, Zahlen, Daten und Fakten sowie die neuartige und kurz vor der Markteinführung bestehender Hardware, wie etwa OculusRiftVR, Dive, Gesture-Controll, Virtual Reality, Augmented Reality und z.B. animierte Wasser- und Produktsimulationen in einem Standard-PDF.

Spannend einsetzbar u.a. für das Eventmarketing, die Automobilindustrie, Architekten und Agenturen sowie Interessierten an Marketing und neuen Technologien á la „Holodeck“ sowie an der Verbindung zwischen gedruckten Materialien und der digitalen Welt wie etwa im Bereich von Apps und PDFs.

Sven Schreiber ist Trendscout, Berater und Innovator für den Bereich neue Technologien und den weltweiten Massenmarkt. Neben der SchreiberFriends.com als Produktionshaus, ist er ebenfalls Gründer und Leiter der Progressive3D GmbH.

Über die vorgeführten Produktionen kann im EventWerker Portal ausführlicher nachgelesen werden:
Zum Inhalt

Veranstaltung:
palisa.de Tagungungs- und Veranstaltungszentrum
Palisadenstr. 48

10243 Berlin Friedrichshain

U-Bahn: U 5 Station Weberwiese
S-Bahn: Ostbahnhof (Fußweg von dort ca. 10 Minuten)
Bus: Linie 347, Haltestelle U5 Weberwiese
Bus: Linie 240, U5 Strausberger Platz
Straßenbahn: M 5, M 6, M 8 bis Platz der Vereinten Nationen

Großer Andrang am Stand der P3D GmbH und Vortrag neue Technologien AR/VR auf dem CGI-Workshop in Hamburg.

  • Erstellt am 22.02.2014

  • Speech, exhibition and testing of the “hot technologies” Progressive3D GmbH at the International CGI Workshop.

Hamburg, 20.02-21.02.2014
At the International CGI Workshop (CGI = Computer Generated Images) in Hamburg will meet the automotive industry, architects and marketing agencies to see the latest developments of CGI. Sven Schreiber from Progressive3D GmbH and the Think Tank SchreiberFriends.com is invited to a speech.

He will show an exciting presentation about new technology like Virtual Reality Glasses (e.g. Oculus Rift and Dive), Augmented Reality (e.g. the project from ‘Das Erste’ Tatort of the IFA 2013) and own developments for 3D-PDFs extensions (e.g. animated liquids in standard-PDFs).

Sven At the booth of Progressive3D you can test the new technologies personally – VR-Glasses, manual motion control in 3D-space and Augmented Reality.

Sven Vortrag Sven und Mark A The lecture (mainfloor) and the exhibition:
Direct link to Lecture

Other exhibitirs: Dasault Systems / RTT AG, Autodesk, FARO, Leica, Chaos Group, Mackevision, PNY and more. You will find further information following the link:
www.cgi-workshop.com

Intellectual property of the copyright holders of the website Copyright (c) 2014 www.Progressive3D.com, Corel Corporation and its licensors All rights reserved. Copyright Adobe Systems Incorporated (c) 2014, all rights reserved
Copyright (c) 2014 all rights reserved. Progressive3D.com